Das ist der schönste Tag in meiner Laufbahn

Ottfingen freut sich über 0 : 5 gegen Stuttgart – Blasen gelaufen

Sie sitzen auf dem Rasen, sind völlig erschöpft, ausgelaugt. Jeder Knochen ist spürbar, jede Sehne überlastet. 90 Minuten lang sind die Verbandsliga-Fußballer des SV Ottfingen im Jahrhundert-Spiel gegen Bundesliga-Spitzenreiter VfB Stuttgart gerannt. Auf dem weichen Teppich des Siegener Leimbach-Stadion haben sie sich Blutblasen gelaufen. Trotzdem: Auch nach der 0:5 Pokal-Niederlage ist die Welt in Ordnung. “Das ist der schönste Tag in meiner Laufbahn,” strahlte Libero Andy Stock, der in der Abwehr Schwerstarbeit leistete. “Wir sind hoch zufrieden,” lachte Trainer Werner Schumacher.