A-Jugend mit Derbysieg

A-Jgd Kreisliga: JSG OWA – JSG HüRo 2:0 (1:0)


Einen verdienten Derbysieg konnte am heutigen Freitag unsere A-Junioren gegen Hünsborn/Rothemühle einfahren. Mit 2:0 gewann die Decher-Elf am Altenhofer Winterhagen.

Die Mannschaft überzeugte durch Einsatz, Willen und Effektivität vor dem gegnerischen Tor. Zudem hielt André Stahl mit einigen tollen Paraden seinen Kasten sauber.

Die erste Torchance hatten allerdings die Gäste vom Löffelberg und Rothenborn. Hätte der Freistoß zum Tor geführt, hätte das Spiel vielleicht eine andere Richtung genommen. Tat es aber nicht. Auch ein Verdienst der Abwehr um Kapitän Leon Schönauer.

In der 31.Spielminute wurde es laut am Winterhagen, der im übrigen für ein A-Jugendspiele gut besucht war. Alexander Schmidt wurde auf der linken Seite in Szene gesetzt, der den Abwehrspieler geschickt stehen ließ und den Ball am herauslaufenden Keeper vorbei ins Tor zum 1:0 einschoss.

Bis zum Halbzeit pfiff passierte nicht mehr viel.
Auch nach dem Wechsel dauerte es etwas, bis das Spiel wieder Fahrt aufnahm. HüRo versuchte auf den Ausgleich zu drängen, während OWA rustikal verteidigte, was sicherlich auch mal ein Ritt auf der Rasierklinge war.

Schnell versuchte die Decher-Elf das Mittelfeld zu überbrücken, was häufig auch gelang. Allerdings schafften es die Außenspieler nicht den letzten Pass an den Mitspieler zu bringen, die gut postiert waren.

So war es eine unübersichtliche Angriffsaktion über die rechte Seite, die zum 2:0 führte. Eren Ekizoglu bekam den Ball vor die Füße und schon trocken ein, nachdem der Ball in Ping-Pong Manier zwischen Angreifer und Abwehrspieler gespielt wurde.

Das war schon die Vorentscheidung, zumal die Gäste nicht die Kraft hatten das Spiel zu drehen. Und wenn HüRo doch mal im Strafraum war, so war es der starke Andre Stahl, der die Null fest hielt. Bravo!

Durch den Sieg bleibt das Team weiterhin mit dem FC Lennestadt an der Tabellenspitze ( je 7 Spiele und 19 Punkte).

Herzlichen Glückwunsch zum Derbysieg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.