A-Junioren zeigen Moral und erreichen 2.Pokalrunde

Kreispokal A-Junioren: SV Eintracht Kleusheim – JSG OWA 2:3 (2:0)

Am Mittwochabend zogen unsere A-Junioren die zweite Pokalrunde ein. Mit einem 3:2-Erfolg kehrte die Decher-Elf ins Wend´sche zurück.

Dabei sah es zunächst alles andere als gut aus für unsere JSG. Bereits nach neun Spielminuten ging die neuformierte Heimelf aus Kleusheim mit 1:0 in Führung. Zudem gelang dem Eintracht-Nachwuchs noch vor dem Halbzeitpfiff das zweite Tor (39.). So ging es auch in die Kabine.

Dort schien Trainer Ralf Decher die passenden Worte gefunden haben, denn nach dem Seitenwechsel kam eine andere Mannschaft auf den Platz zurück. So dauerte es nur 180 Sekunden nach Wiederanpfiff, ehe Wasilij Schmidt der Anschlusstreffer zum 1:2 gelang. Die Mannschaft fing nun an, sich gegen die drohende Niederlage zu stemmen. Aber auch die Gastgeber wollten das Spiel nicht aus der Hand geben. So war es in der zweiten Hälfte ein umkämpftes Spiel.

Schließlich dauerte es bis zur 83.Spielminute, eher der viel umjubelte Ausgleich für unsere JSG fallen sollte. Erneut war es Wasilij Schmidt, der traf. In den Schlussminuten war die Decher-Elf weiterhin gewillt, den Siegtreffer zu erzielen, um so das drohende Elfmeterschießen zu umgehen. Entsprechend wurde zum Ende hin nochmal die Schlagzahl erhöht. Und dies sollte belohnt werden. Erneut war es Goalgetter Wasilij Schmidt, der seine tolle Leistung mit seinem dritten Treffer krönte und so sein Team in die zweite Pokalrunde schoss. 3:2 für unsere A-Jugend.