Heute vor 33 Jahren

DFB-Pokal 1.Hauptrunde SV Ottfingen – VfB Stuttgart 0:5 (0:1)

Es wird der Höhepunkt in der Vereinsgeschichte des SV Ottfingen bleiben. Heute vor 33 Jahren, am 06.08.1988 spielte der SVO im DFB Pokal vor voller Hütte im Siegener Leimbachstadion und verlor am Ende mit 0:5.

U.a. hießen die VfB Spieler damals Guido Buchwald, Jürgen Klinsmann oder Karl Allgöwer.

Der SVO wurde trainiert von Mollo Schuhmacher. Unvergessen die Interviews von ARD Reporter Reinhold Beckmann mit den Spielern Rudi Schneider und Burkhard Klappert. Auch der Hörfunk war zuvor in den Ottfinger Kneipen unterwegs. Beim „Ochel“ passierte was unwahrscheinliches und der Ort war am Spieltag selbst wie ausgestorben. Die Spieler wollten im Leimbachstadion den Schwaben den „Marsch“ blasen, so lauteten zumindest die Andeutungen.
im Trainingslager war auch die Sportbild zu Gast und widmete dem SVO eine Doppelseite.

Am Tag zuvor traf man sich in Hagen zum Polterabend von Frank Spiegel, der sogar in der Startelf stand, aber zum Ende hin ausgewechselt wurde.

Ein Hubschrauber warf den Spielball ab und zuvor erklang Musik von Tambourcorps und Musikverein. Das Spiel war das Highlight eines jeden SVOlers.

Der krönende Abschluss fand im Vereinslokal Eichert statt, wo selbst Reporter Werner Hansch sich die Ehre gab und mit Michael „Eddi“ Bröcher in die Verlängerung ging und eine Radio-Konferenz nachstellte. Einfach unvergesslich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.