Platz 3 beim GePo

Beim diesjährigen GePo konnte SVO.Eins den dritten Platz belegen.

Im Halbfinale gab es eine deutliche 0:4 Niederlage gegen den späteren Sieger und Gastgeber FC Altenhof. Die Anfangsphase gehörte zwar der Weller-Elf, konnte aber die wenigen Möglichkeiten (u.a. Kopfball Nicolas Bröcher) nicht nutzen. Der vermeidbare Gegentreffer und die verletzungsbedingte Auswechselung von Janis Kipping lenkte schließlich in die Altenhofer Richtung. Leider war das Team heute nur mit Sebastian Richstein als Ersatzspieler angetreten, der wie die anderen Jungs aufopferungsvoll kämpfte. Die weiteren Gegentreffer fielen durch individuelle Fehler bzw durch einen Strafstoß.

Im Entscheidungsschießen um Platz 3 konnte sich die Siepen-Elf 4:3 gegen RW Hünsborn durchsetzen.
Keeper Tin Böcher parierte zwei Strafstöße. Für den SVO trafen Nico Müller, Kubilay Basoglu, Nico. Bröcher und Luca Valido. Michael May verschoss.

Trotz des Minikaders für den GePo ein gutes Turnier.

Wir gratulieren dem FC Altenhof zum GePo-Sieg und bedanken uns für die Ausrichtung des Turniers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.