Sieg beim Saisonabschluss

Die Weller Elf konnte das letzte Heimspiel gegen den FC Altenhof mit 3:0 für sich entscheiden. Man merkte den Spielern an, dass es um nicht mehr viel ging.

Bereits in der 7. Minute erzielte Michi May nach super Vorlage von Julian Bender das 1:0 für den SV Ottfingen. Kurz vor dem Pausenpfiff markierte, der in der ersten Halbzeit eingewechselte, Fabian Kolb den 2:0 Halbzeitstand in der 44. Minute. In der zweiten Halbzeit konnte Michi May erneut einnetzen und den 3:0 Endstand herstellen. Anschließend fand am neuen Clubhaus noch ein sehr gemütliches Beisammensein statt.

Vor dem Spiel wurden verdiente Spieler und Trainer aus der ersten und zweiten/dritten Mannschaft verabschiedet. Carsten Fischbach geht nach über 40 Jahren in den „Ruhestand“. Ebenfalls wurde Sebastian Kuhn verabschiedet.

Aus den Reihen der ersten Mannschaft verlässt und der Co- und Torwattrainer Paolo Fernandes, der den Chefposten beim SV Netphen übernehmen wird . Darüber hinaus mussten wir leider auch 3 Spieler verabschieden. Das Eigengewächs Florian Richstein verlässt uns leider in Richtung BW Hillmicke (wir hoffen, dein Weg führt dich wieder zurück zu deinem Heimatverein). Darüber hinaus verlässt uns Julian Bender, hier steht das Karriereende im Raum. Sehr schmerzhaft ist auch der Abschied von Nico Müller, der in Richtung Steinbach Haiger den SVO verlässt. Auch hier gilt für beide Spieler, ihr wisst wo der SVO spielt und ihr seid herzlich willkommen, als Zuschauer oder Spieler.

Somit hat die Weller Elf nach einer schweren Hinrunde die Saison 2021/2022 auf dem guten 4ten Platz der Bezirksliga beendet.

Wir sehen uns in der Saison 2022/2023 wieder am Siepen!

Nur der SVO!

Schreibe einen Kommentar