Zweite verliert erneut deutlich

Kreisliga B: SVO.Zwo – FSV Helden 2:6 (0:5)

Auch im heutigen Heimspiel gegen den FSV Helden gab es keine Punkte für die Kes-Elf. Am Ende gab es eine 2:6-Niederlage gegen die Repetaler.

Zwar hatte sich das Team einiges vorgenommen und wollte gegen einen Gegner aus der unteren Tabellenhälfte endlich punkten. Doch dieser Zahn wurde schon in der ersten Hälfte gezogen, wo der FSV den SVO überrannte und schon zur Halbzeit mit fünf Toren für klare Verhältnisse sorgte. Zudem agierten die Siepen-Kicker wenig später in Unterzahl, da Luca Röhl die „Ampelkarte“ sah. Neben einem weiteren Gegentor sollten immerhin noch zwei Heimtore fallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.