2 Mal Platz 1 zur Winterpause

Am heutigen Sonntag gab es zwei Auswärtssiege zu bejubeln. Beide Siege waren hart erkämpft und zeitweise eine schwere Geburt.

Die KES Elf hat sich mit 1:2 gegen die Zweite vom SV Dahl-Friedrichsthal durchgesetzt. In der 33. Minute gingen wir durch ein Tor von Florian Richstein verdient in Führung. Nur 8 Minuten später stellte Sven Giesler das 2:0 für unsere Farben her. Wer dachte, dass jetzt Ruhe ins Spiel kam, hatte leider die Rechnung ohne die Heimmannschaft und uns gemacht, in der 45. Min verkürzte der Gastgeber auf 1:2. So lautete das Ergebnis auch nach 90. Minuten. Da Hillmicke spielfrei hatte und der RSV Listertal sich mit 4:0 gegen dessen Zweitvertretung durch setzte, gab es einen Tausch auf dem zweiten Tabellenplatz. Wir grüßen mit 3 Punkten Vorsprung von Platz 1 und das bis mindestens Februar 2020. Herzlichen Glückwunsch Jungs.

Die Elf von Uwe Kipping hat sich mit 3:1 gegen den FC Altenhof durchgesetzt. Mit diesem Sieg konnten wir den Platz an der Sonne erklimmen und stehen mit 36 Punkten nach 16 Spielen auf Platz eins. Der TSV Weißtal liegt mit 35 Punkten auf Platz 2, der Kiersper SC liegt mit einem Spiel weniger mit 34 Punkten auf Platz 3. Der SV 04 Attendorn hat ebenfalls ein Spiel weniger und weißt 33 Punkte auf. Mit 30 Punkten und ebenfalls einem Spiel weniger, liegen die Germanen aus Salchendorf in Lauererstellung auf Platz 5. Es ist eng an der Tabellenspitze. Zur Halbzeit stand es in Altenhof 0:0 und es war ein zähes Spiel… Mit seinem Ersten Ballkontakt erzielte Paddy Diehl das viel umjubelte 1:0 für uns. Nach einem Freistoß von der Strafraumkante mussten wir das 1:1 verkraften. Nach dem zweiten Versuch nach einer Ecke traf unser Abwehrriese Basti Arns zum 2:1. Dies war der Dosenöffner und den Schlusspunkt setzte Luca Valido nach einem traumhaften Tempogegenstoß mit dem 3:1. Der SVO an der Tabellenspitze und der FCA auf einem Abstiegsplatz. Super Hinrunde! Weiter so und allen Mannschaften eine gute Winterpause in der es heißt Kräfte sammeln für eine ähnlich gute Rückrunde! Danke an alle Spieler des SVO und unseren treuen Fans!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.