D1-Jugend schlägt Favoriten und zieht ins Kreispokalfinale ein

Die D1-Jugend der JSG OWA hat am gestrigen Mittwoch ihr Pokalhalbfinale am Ottfinger Siepen gegen den Favoriten und Bezirksligisten SC LWL 05 mit 1:0 gewonnen.


Matchwinner war wieder einmal Kapitän Nathan Peters. In einem spannenden und hart umkämpften Spiel vor über 100 Zuschauern erzielte er in der 6. Minute das 1:0 für die JSG nach einer Ecke gedankenschnell aus dem Gewühl heraus.
Im gesamten Spiel wurde um jeden Zentimeter gekämpft. Die D1 stand hinten sicher und kam mal etwas durch, war ein überragender Torhüter Nino Matheis zur Stelle. Zum Ende des Spiels hätte man das Ergebnis noch ausbauen können, leider wurden die Konter nicht erfolgreich zu Ende gespielt.
Nach Schlusspfiff des guten Schiedsrichters brandete Jubel über den insgesamt verdienten Sieg am Siepen auf.
Damit steht die JSG OWA D1 nun im Finale, das nächste Woche Mittwoch um 18.00 Uhr in Rohde stattfinden wird. Dortiger Gegner wird entweder die JSG Dünschede/Helden 1 oder der RSV Listertal 1 sein. Dies wird am heutigen Donnerstag ermittelt.

Bericht Pierre Schürholz

Schreibe einen Kommentar