Dritte verliert auswärts

Kreisliga D2: SV Türk Attendorn II – SVO.Drei 3:0 (0:0)

Trotz einer guten Mannschaftsleistung gab es an der Wiesbadener Straße eine 3:0-Niederlage. Dabei war die Fischbach-Elf im ersten Durchgang ebenbürtig wenn nicht sogar die bessere Mannschaft.

Auch in der zweiten Hälfte sah es eine Stunde lang gut aus, ja bis es zum Elfmeter kam, den die Gastgeber schließlich zur 1:0-Führung (60.) nutzten. Zuvor vergab die Dritte allerdings freistehend vor dem Tor.

Trotz des Rückstandes stecke das Team nicht auf und arbeitete weiterhin am Ausgleich. Das Tor sollte aber nicht fallen, trotz guter Möglichkeiten. Ein Ball trudelte der Torlinie entlang, schaffte es aber nicht diese zu überqueren. Zudem wurde der den Querbalken gelenkt, anstatt ins Tor. Ärgerlich. Die Quittung gab es in den Schlussminuten, wo der Gastgeber das zweite und dritte Tor (88. + 94.) erzielten.

Kopf hoch, Jungs!

Foto: Nicolai Stock


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.