Ü32 scheitert im Viertelfinale

Krombacher Kreispokal Ü32: SVO.Altliga – SV BW Hillmicke 1:2 (1:1)

Unsere Ü32 ist im Viertelfinale ausgeschieden und hat so den Besuch der hiesigen Braustube verpasst. Mit 1:2 verloren unsere Altherren gegen Hillmicke.

Dabei ging es gut los für die Siepenkicker. Stefan Niederschlag erzielte in der 6.Spielminute die 1:0 Führung am heimischen Siepen, der erneut gut besucht war.

Allerdings konnten die Jungs vom Fockenberg noch vor der Halbzeit zum 1:1 (30.) ausgleichen. Torschütze war Bastian Schildt. Er war es auch, der in der 39.Spielminute die Führung für die blau-weißen erzielen konnte.

In der Folgezeit versuchten die Siepenkicker auf den Ausgleich zu drängen, blieben aber ohne Torerfolg.

Die Pässe in die Tiefe waren zwar gefährlich, wurden aber wegen Abseitspositionen abgepfiffen. Umso ärgerlicher war es, dass ein Strafstoß nicht geahndet wurde, sondern “nur“ auf Freistoß vorm Sechzehner entschieden wurde.

Letztendlich fehlte aber die Durchschlagskraft, um sich zumindest ins Entscheidungsschießen zu retten.

Selbst die Hillmicker hätten früher “den Sack“ zu machen müssen.

So blieb es schließlich bei der 1:2-Niederlage. Glückwunsch an die Jungs vom Fockenberg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.