Vorschau Bezirksliga 1.Spieltag

SVO.Eins – SC LWL 05 -:- (-:-) — Anstoss um 19:30 Uhr – „Am Siepen“

Endlich geht es los. Am heutigen Abend ertönt der Anpfiff zur neuen Bezirksliga-Saison 2021/2022 am heimischen Siepen. Gegner der Weller-Elf ist der SC LWL 05.

Auf der einen Seite freut man sich, dass es endlich wieder los geht, auf der anderen Seite sind die Probleme aus der vergangenen Saison geblieben. Zum Saisonstart sind leider wieder verletzte Spieler zu beklagen. Mathias Hartwig (Knie), Julian Bender (Sprunggelenk), Pascal Jüngst (Mittelfußbruch), Janis Kipping (Muskelfaserriss) fallen länger aus. Zu diesem Quartett gesellt sich Cihan Özsevgec (Verletzung vom GePo), Sven Giesler, Jan Derksen, Amin Aloui und Daniel Fernandes hinzu. Aus diesem Grund spricht Neu-Trainer Marco Weller von einer „Wundertüte“, die er aktuell zur Verfügung hat. Niemand weiß, wo man steht.

Der heutige Gegner, der SC LWL 05, kommt als eingespielte Einheit zum Siepen. Die vergangene Saison hat dem Attendorner Fusionsclub nochmal weiteres Selbstbewusstsein verliehen, was neben der mannschaftlichen Geschlossenheit zum Trumpf werden kann. Die Elf von Trainer Frank Keseberg gilt als spielstarke Einheit, zeigt durch das schnelle Umschaltspiel einen tollen Tempofussball. Die letzten beiden Duelle verlor der SVO im Übrigen mit 1:3 bzw 1:2. Vorsicht ist geboten.

Referee am heutigen Abend Marcel Kaufmann aus Hillmicke, der beim GePo eine gute Leistung zeigte und zurecht im SR-Förder-Pool der Olper Schiedsrichtervereinigung ist.

Freuen wir uns auf das heutige Heimspiel unter (LED-) Flutlicht. Man sieht sich am Siepen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.