Zweite erkämpft Remis

Kreisliga C2: FC Altenhof II – SVO.Zwo 1:1 (1:0)

Im Kellerduell am “Winterhagen“ trennten sich beide Reserve-Teams 1:1-Unentschieden.

Dabei begann es denkbar ungünstig für die Ratto- Schützlinge. In der 14.Spielminute gingen die Gastgeber durch Jan-Peter Stein in Führung. Zu allem Überfluss mussten die Jungs vom Siepen ab der 30.Spielminute zu Zehnt weiterspielen. Martin Hetzel handelte sich unnötigerweise die Ampelkarte ein. Aber das Team rettete sich irgendwie in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel präsentierte sich eine andere Mannschaft, die merkte, dass trotz Unterzahl was zu holen ist. Plötzlich wurde gekämpft und jedem Ball wurde nachgerannt. Eine tolle Moral der Truppe, die einige Ausfälle wegstecken musste und trotzdem bemüht war, noch ein Unentschieden zu retten.

Die Mühe wurde schließlich kurz vor Ende belohnt. Einen Freistoß von Torben “Öttl“ Osthoff konnte Alex Strunk per Kopf zum umjubelten 1:1-Ausgleichstreffer verwehrten.

So blieb es schließlich beim Remis, was letztendlich beiden Mannschaften nicht weiterbringt, aber dem SVO zumindest als moralischen Sieger zeigt.