Zweite verliert deutlich

Kreisliga C2: VfR Rüblinghausen II – SVO.Zwo 9:0 (5:0)

Am Rüblinghauser Birkendrust gab es für die Ratto-Elf eine deutliche Niederlage. Am Ende gab es eine 9:0-Pleite gegen den neuen Tabellenzweiten.

Bereits nach fünf Minuten fiel der erste Gegentreffer und sorgte von Beginn an für eine Unsicherheit im Team. Da das 2:0 (13.) nicht lange auf sich warten ließ, war das Spiel schon relativ früh entschieden. Zudem hattevman auch nicht das Gefühl, wie zuvor in Iseringhausen, dass die Siepenkicker nochmal zurück kommen sollten. Im Gegenteil. Noch vor der Pause erhöhte der VfR auf 5:0 (28./41./43.).

Nach dem Wechsel blieb man eine gute Viertelstunde ohne Gegentreffer, konnte selbst aber auch keine Akzente setzen. Schließlich fing man doch den sechsten Gegentreffer (61.). Mit einen Doppelpack in der 68. und 71. Spielminute nahm die Heim-Elf weiter Fahrt auf zum 8:0.

Immerhin stemmte sich das Team vom Siepen gegen ein noch höheres Debakel, musste aber trotzdem in der 78.Minute das 9:0 schlucken, bevor der Abpfiff ertönte. Immerhin nicht zweistellig, könnte man meinen.

Am kommenden Sonntag steht ein 6-Punkte-Spiel auf dem Programm. Gegner ist dann der Tabellendrittletzte SpVg Olpe II. Hier ist ein Sieg am heimischen Siepen schon fast Pflicht.

Kopf hoch, Jungs!