B-Jugend JSG OWA schafft Sensation im Kreispokal

Am Mittwoch, den 02.10.2019, stand für unsere B-Jugend der Kreispokal auf dem Programm. Gegner war der aktuelle Spitzenreiter der Bezirksliga, die B-Jugend des FC Lennestadt. Mit einer äußerst couragierten Leistung startete unsere Elf rund um unseren Kapitän, Leon Schönauer, in die Partie und schockte den Gegner mit einem frühen 1:0. Weitere Torchancen zum Ausbau der Führung waren zahlreich vorhanden, konnten aber nicht genutzt werden. In die Halbzeitpause ging es nach packenden 40 Minuten verdient mit 1:0.

In der Kabine wurde die Mannschaft durch das Trainerteam Simon Holweg, Jens Solbach und Holger Posekardt auf die zweite Halbzeit eingeschworen. Wie erwartet kamen die Gegner mit äußerster Motivation zurück aus der Pause. Aber unsere Viererkette hielt stand und Allessandro Brüser erhöhte nach starker Vorlage von Colin Posekardt auf 2:0. Der FC Lennestadt gab nicht auf, machte mächtig Druck nach vorn und erzielte den Anschlusstreffer zum 2:1. Dennoch ließen sich unsere Spieler nicht beeindrucken und angefeuert von den ca. 50 Zuschauern machten wir weiter Druck und ließen dem Gegner keinerlei Räume. Im weiteren Verlauf erhöhten Wasilij Schmidt und Eren Ekizoglu auf 4:1. Was für eine irre Partie!

In den nun folgenden 10 Minuten warf der FC Lennestadt noch einmal nach vorne und es gelang der Anschluss zum 4:3. Man konnte merken, dass unseren Jungs so langsam die Kräfte ausgingen. Nach 70 min Fußball und dem konstant hohen Tempo in beide Richtungen aber nicht verwunderlich. Das Trainergespann reagierte umgehend und nahm die ersten Wechsel der Partie vor. Es gelang die Mannschaft weiter zu stabilisieren und den Druck auf den Gegner hoch zu halten. In einer packenden Schlussphase gab es zahlreiche Torchancen auf beiden Seiten aber einen Abschluss gab es nicht mehr zu verzeichnen. Nach dem Schlusspfiff waren Jubel und Freude auf unserer Seite entsprechend groß und die Mannschaft ließ sich verdient von den Zuschauern feiern.

Am 30.10.2019 geht es zum Halbfinale und die Mannschaft hat sich fest vorgenommen auch hier siegreich vom Platz zu gehen.

Bericht von Holger Posekardt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.