Dritte verliert in Attendorn

Kreisliga D2: SV 04 Attendorn II – SVO.Drei 6:1 (1:1)

Für die Fischbach-Elf gab es im Attendorner Hansastadion eine 6:1-Niederlage gegen den Tabellenzweiten vom SV 04 Attendorn II.

Im ersten Spielabschnitt investierten die Siepenkicker jede Menge Kraft, die in der zweiten Hälfte schließlich Tribut zollen musste. In der Mittagssonne im Hansastadion schwanden die Kräfte mehr und mehr, sodass die Tormaschinen (über 100 erzielte Hütten) aus Attendorn letztendlich einen verdienten Sieg einfahren konnten.

Der SV 04 ging nach 29.Spielminuten in Führung, die Florian Bröcher nur fünf Minuten später zum 1:1 ausgleichen konnte.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte der Favorit die Schlagzahl und stellte mit einem Doppelschlag in der 53. + 56. Minute auf 3:1, ehe die Vorentscheidung zum 4:1 in der 69.Spielminute fiel.

Ein weiterer Doppelpack (85.+86.) sorgte schließlich für das Endergebnis.

Kopf hoch, Männer. Am Freitag geht es weiter am heimischen Siepen!

Schreibe einen Kommentar