Marco Weller wird neuer Trainer des SVO

Der SV Ottfingen freut sich, den Trainerposten der ersten Mannschaft wieder besetzt zu haben. 

Der 43-jährige Marco Weller folgt auf Thorsten Seibert, der kürzlich aus beruflichen Gründen seinen Rücktritt erklärte. Weller, der als Spieler unter anderem für den 1. FC Köln, Dynamo Dresden und die Sportfreunde Siegen auflief, trainierte zuletzt die U19 der Sportfreunde Siegen. 

„Der SV Ottfingen ist froh, mit Marco Weller einen adäquaten Trainer in dieser schwierigen Situation gefunden zu haben und freut sich sehr auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“ freut sich Pierre Schürholz, Ressortleiter Spielbetrieb, mit dem A-Lizenz-Inhaber eine Menge Fußballexpertise auf den Siepen geholt zu haben.

Bildquelle: www.vfb-wissen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.