Samstag beim GePo 2020

Am Samstag kam es beim GePo zum Aufeinandertreffen der ersten Mannschaften. Ottfingen und der FC Möllmicke eröffneten das Turnier. Wir hatten sehr viel Chancen und haben sie teilweise leider nicht genutzt… Am Ende konnten wir uns jedoch souverän mit 6:1 durchsetzen und haben völlig verdient gewonnen. RWH gewann haus hoch gegen den FCM. Somit ging es im letzten Spiel gegen den ungeliebten Nachbarn um den Gruppensieg. Am Ende stand eine 4:3 Niederlage, welche jedoch die ein oder andere sehr zweifelhafte Entscheidung des Schiedsrichters mit sich brachte. Es soll jetzt nicht heißen, dass der Schiedsrichter an der Niederlage Schuld hatte aber man hätte doch ein paar Entscheidungen anders fällen können…..

Es heißt Mund abputzen und morgen in der Zwischenrunde Gas geben. Dort geht es gegen die Mannen des VSV Wenden und gegen Rothemühe. Wir hoffen auf viel Unterstützung für den SVO morgen in der Halle…. Nur der SVO!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.