Spielbericht Ü40

(oh) Endlich wieder (Altliga-) Fußball am heimischen Siepen. Zum Kreispokal-Viertelfinalspiel der Ü40 war die Altliga der SG Lenhausen/Rönkhausen zu Gast am Siepen. Knapp 40 Zuschauer verfolgten das Duell zum Einzug ins Halbfinale. Damit verbunden ist gleichzeitig der Besuch der Krombacher Brauerei.

Zu Beginn merkte man beiden Teams an, dass es das erste Spiel seit vielen Monaten war. Entsprechend gab es kaum Höhepunkte in der ersten Halbzeit, wo die Spielzeit nur 2x 30 Minuten beträgt.

Die größte Chance auf Ottfinger Seite verbuchte Lars Fischer, der in bester Arjen Robben-Manier von der rechten Außenbahn nach Innen zog, den Ball aber über die Querlatte schoss. Auf der Gegenseite parierte SVO-Keeper Thilo Bohn mit dem Fuß glänzend, so dass es torlos in die Halbzeitpause ging.

Die Gäste aus der Gemeinde Finnentrop wurden im zweiten Durchgang mutiger, waren optisch überlegen, hatten mehr Spielanteile und verbuchten eindeutig mehr Torschüsse. Trotzdem stand die „Null“. Und das nicht zuletzt dank zweier glänzender Paraden von Thilo Bohn.

Schwerer hatte es da die SVO-Offensive, die zwar bemüht war, aber kaum zum Abschluss kam. Oder man nahm sich die Bälle selbst „weg“ oder verstolperte auch mal. So ging es in die 2x 5-minütige Verlängerung, wo es beinahe in der letzten Spielminute zum K.O. gekommen wäre, wenn sich nicht erneut Thilo Bohn wagemutig in den Ball geworfen hätte und so seine Mannen ins Elfmeterschießen rettete.

Hier hatte die SVO Ü40 die Nerven im Griff. Stefan Niederschlag legte souverän das 1:0 vor. Nach dem 1:1-Ausgleich erhöhte Lothar Halbe auf 2:1. Der folgende Gäste-Elfmeter ging über das Tor. Im Anschluss erhöhte Dirk „Ocho“ Mäder auf 3:1. Die Gäste kamen nochmals auf 3:2 heran, ehe Michael Halbes Elfer zwar pariert wurde, aber dennoch etwas glücklich über Torlinie zum 4:2 kullerte. Es fiel zwar noch das 4:3, aber da Tobias Niklas seinen Elfer fulminant in die linke Torecke schoss, jubelte seine Mannschaft nicht nur über das 5:3, sondern auch über den Einzug ins Halbfinale bzw den Besuch in Krombach. Na dann Prost und Glückwunsch.

Die Halbfinal-Paarungen sind bereits ausgelost. Unsere SVO Ü40 muss bei der SG Bonzel/RWL/Kirchveischede antreten, während die beiden Top-Teams der SpVg Olpe und des SV 04 Attendorn sich duellieren. Der Spieltermin ist der 5.9.2020 um 17:00 Uhr.

Für den SVO spielten: Thilo Bohn (Tor), Bernd Diekmann, Tobias Niklas, Pierre Schürholz, Dirk Mäder, Stefan Niederschlag (C), Thomas Stahl, Christoph Dornseifer, Fabio Mariano, Lars Fischer, Hubert Reddig, Michael Halbe, Matthias Rademacher und Lothar Halbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.