SV Ottfingen holt zur neuen Saison Stürmertalent

Das Bild zeigt Trainer und Sportlicher Leiter Uwe Kipping mit Neuzugang Janosch Schmallenbach und Ressortleiter Spielbetrieb Pierre Schürholz.

Wir freuen uns als Verein ungemein, dass uns Janosch Schmallenbach die Zusage für die neue Saison gegeben hat. Uns ist dabei bewusst, dass der SVO nicht der einzige Verein in der Gemeinde Wenden ist, bei dem Janosch auf dem Wunschzettel stand. Das 22-jährige Stürmertalent kommt von der DJK Friesenhagen, bei der Janosch von den Bambinis bis zum heutigen Tag gespielt hat. Der Aufstieg der DJK von der C – Liga in die A – Liga ist eng verknüpft mit den Torjägerqualitäten von Janosch. Er erzielte in der C- Liga 59 Tore, in der B-Liga 51 Tore und in der jetzt laufenden Saison der A – Liga 27 Tore. Wir werden Janosch in der neuen Umgebung behutsam an das Niveau der Bezirksliga heranführen, damit er ähnlich erfolgreich auf Torejagd gehen kann. Für die Kaderplanung des SV Ottfingen ist damit ein wichtiges Zeichen gesetzt, um die Durchschlagskraft im Offensivbereich noch zu steigern. Die Gespräche mit dem aktuellen Kader laufen auf Hochtouren und 16 Spieler haben uns die Zusage für die neue Saison gegeben. Schwerpunkt in den Gesprächen mit Neuzugängen ist das defensive Mittelfeld. Auch hier geht der Verein davon aus, in Kürze über Neuzugänge berichten zu können.

H. Linke / Beisitzer Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.