Seniorenmannschaften nehmen Trainingsbetrieb wieder auf

Wie bereits vor gut einer Woche angekündigt, nahmen letzte Woche unsere drei Seniorenmannschaften den Trainingsbetrieb wieder auf. Unter strengsten Hygienevorschriften – dafür mit umso mehr Spaß – absolvierten die Teams die ersten Trainingseinheiten, nach fast drei Monaten Zwangspause. Die Teilnehmerzahl war natürlich groß, so dass teilweise in zwei nacheinander trainierenden Gruppen gekickt wurde, um die Anzahl von 10 Personen nicht zu überschreiten.

Einer großes Lob geht an dieser Stelle an den Vorstand. Dieser hat sich sehr intensiv mit den aktuellen Schutzverordnungen auseinander gesetzt und die daraus entstandenen Hygienemaßnahmen perfekt umgesetzt. Von Markierungen auf dem Boden, bis hin zu Desinfektionsmittelspendern wurde alles gründlich durchdacht, um Jung und Alt den Spaß am Fußball wieder zu ermöglichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.